Judith Heizer | Mindsetting – das Veränderungscoaching
22079
page,page-id-22079,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

Mindsetting – dein Veränderungscoaching

Vielleicht kennst du das Gefühl: Du bist an einem Punkt, wo du alles ausprobiert hast und trotzdem ändert sich nichts? Oder du versuchst eine bestimmte Entscheidung zu treffen und es klappt nicht? Da gibt es ein Thema, das dich wie ein Boomerang verfolgt, das beruflich und privat immer wiederkehrt? Vielleicht bist du auch genau dort, wo du dich schon lange hin gewünscht hast. Doch statt Riesenfreude, stolzer Brust und Glücksstrahlen fühlt es sich seltsam hohl an?


Warum Veränderungen uns herausfordern

Wenn uns negative Denkmuster und Überzeugungen in Zaum halten, kommen wir über einen bestimmten Punkt nicht hinaus. Woran das liegt? Pläne und Wünsche scheitern in den meisten Fällen nicht an der Realität. Sondern daran, dass wir insgeheim selbst nicht daran glauben, uns zu wenig zutrauen und unsere Möglichkeiten unterschätzen. Dann trauen wir uns nicht, Veränderungen anzugehen oder bleiben mitten im Veränderungsprozess stecken. Sätze wie:  „Das geht nicht“ oder „Das schaffe ich nie“ begleiten uns dann wie ein Mantra. Alte Muster und Blockaden wirksam aufzulösen ist keine leichte Aufgabe, vor allem, wenn man das Thema ganz alleine anpackt. Schneller und ohne Umwege erreichst du dein Ziel mit einem Mindset-Coaching.


Alte Muster lösen – Wann dir ein Mindset-Coaching hilft

Meistens wissen wir nicht, welche negativen Denkmuster in unserem Unterbewusstsein wirken. Deshalb widmen wir uns


  • in einem ersten Schritt deinem vorherrschenden Mindset – also deinen dominanten Glaubenssätzen zu deinem Thema. Was blockiert dich hier? Was hindert dich daran, deine beruflichen oder privaten Pläne und Wünsche zu leben? Und was kannst du tun, wenn innere Überzeugungen im Weg stehen?
  • Im zweiten Schritt entwickeln wir dann gemeinsam neue, positive Glaubenssätze, die für dich nützlicher sind. Dich ermutigen und voranbringen statt zu bremsen. So kannst du gleich losstarten und an deinem Thema arbeiten. Und du wirst sehen, schon bald sind erste Veränderungen spürbar.
  • Wenn du ein konkretes Vorhaben hast, entwickeln wir im Anschluss daran eine passgenau auf dich zugeschnittene Strategie. Inklusive eines Zeitplans, was du wann und wie konkret umsetzen kannst – blockadefrei, selbstwirksam und damit hocheffizient.

 

Meine Coaching-Produkte für dich:


img_1751

 

Entscheidung & Ambivalenz 

Du willst dich entscheiden, aber du weißt noch nicht wofür. Willst du das eine oder das andere? Du hängst in der Entweder-Oder-Schleife fest und das raubt dir Nerven und Energie. Was brauchst du, um dich gut entscheiden zu können? Vielleicht weißt du auch schon, was du willst und etwas hält dich zurück. Du möchtest noch mehr Klarheit für deine Entscheidung und ihre Konsequenzen, damit du auch langfristig glücklich bist.

 


img_1562

 

Kompass & Wellengang: 

Du siehst nicht mehr so richtig klar, wohin deine Fahrt geht. Du fühlst dich wie ein Frosch in der Wüste. Du überlebst zwar, aber richtig gut fühlt es sich nicht an. Oder: Alles dreht sich, alles bewegt sich. Deine Pläne, Ideen und Beziehungen verändern sich oder scheitern. Du stehst vor neuen Herausforderungen und dein Boot droht zu kippen.

 

 


 

2017-04-30-12-36

Orientierung & Wachstum

Wie würde dein Leben aussehen, wenn du aus dem Vollen schöpfen könntest? Oder: Du bist soweit eigentlich ganz zufrieden. Du bist angekommen – im Job, in deinen Beziehungen. Nur manchmal ertappst du dich bei der Frage: Kommt da noch was? Was ist da noch für mich drin? Wohin geht es in meinem nächsten Lebensabschnitt? Wir finden  heraus, wo deine Stärken und Talente liegen. In einem sogenannten „Glücksstretching“ definieren wir deine nächsten Wachstumsschritte in Richtung Gelassenheit, Erfolg oder Abenteuer .


img_1546

Du & deine Innere Kritikerin

Immer wenn dir klar wird, was du willst, meldet sich deine innere Kritikerin und du beginnst zu zweifeln. An deiner Idee, deinem Plan, an dir selbst. Schaffst du das? Bist du gut genug dafür? Du machst dich kleiner als du bist und boykottierst so deine Absichten. Warum darfst du noch nicht starten? Was würde passieren, wenn du deine geballte Kraft für dich und dein Wunschziel verwendest? Wir schauen uns an, woher deine negativen Gedanken kommen und wie du deine innere Kritikerin in eine wohlmeinende Ratgeberin verwandeln kannst.

 


„An deinen Ergebnissen erkennst du deine Glaubenssätze.“